Embleme lackieren / folieren mit Plasti Dip Sprühfolie

Hier zeigen wir Euch wie man mit Plasti Dip Sprühfolie die Embleme am Auto folieren / lackieren kann und worauf man dabei achten sollte!

plasti-dip-emblem-heck

Gute Vorbereitung ist das A und O

Zuerst benötigt Ihr einen Ort an dem es bestenfalls windstill ist, denn auch wenn man kleine Plasti Dip Stippen mit einem Microfasertuch wegwischen kann ist es angenehmer sie nur auf den gewollten Stellen wieder zu finden.

Was haben wir uns für diesen Einsatz besorgt?

Unsere Einkaufsliste:


Alles beisammen? Kopf klar? Dann kann es losgehen!

Schritt 1:
Mit dem Glasreiniger und ein paar Blättern Haushaltsrolle die zu folierenden Flächen Fett und Staubfrei machen.

plasti-dip-embleme

Schritt 2:
Mit dem Abklebeband das Emblem mit einem „Knibbel-„Abstand umrahmend bekleben.

plasti-dip-emblem-abkleben

Schritt 3:
Die Abdeckfolie großflächig anbringen, an der Stelle des Eblems ein Loch hineinschneiden und mit dem Abklebeband befestigen.

plasti-dip-abdeckfolie

Schritt 4:

Jetzt die Dose 1-2 Minuten schütteln, damit die Sprühfolie flüssig genug ist und mit einem Abstand von 15 – 20cm von Links nach Rechts ganz dünn über das Emblem sprühen, sodass eine Transparenz von ca. 40-50 Prozent zu sehen ist. Jetzt diese Sprühschicht 12 – 15 Minuten trocknen lassen. (Haben uns den Handytimer gestellt!)

plasti-dip-durchgang


Wichtig: Wir haben Schritt 4 insgesamt mit 5 Schichten wiederholt, da das Auto oft in der Waschanlage ist und die Folie halten soll!

Schritt 5:

Nachdem die Folie richtig gut durchgetrocknet ist, Abdeckfolie und Klebeband entfernen und die überstehenden Folienstücke langsam abknibbeln. Da wir extra mehrere Schichten der Folie aufgesprüht haben, hat das sehr gut funktioniert, da sie zum Abziehen dick genug war.

plasti-dip-abknibbeln

Um die Folie aus den Zwischenräumen des Emblems zu knibbeln haben wir einen Zahnstocher benutzt um eine Abrisskante zu schaffen. Dann geht es mit den Fingern weiter.

plasti-dip-abmachen

Hier noch ein paar Bilder vom Heckemblem

plasti-dip-heckemblem

Unser Endresultat – Sehr gut!

plasti-dip-tutorial

Wenn man alle Stellen ordentlich reinigt, abklebt und sich mit dem Trocknen der Folienschichten genug Zeit nimmt ist Plasti Dip im Vergleich zum altbekannten Lackieren in unseren Augen einfach genial!

Wir haben das folierte Emblem sogar mehrfach (viel zu nah) zu Testzwecken mit dem Dampfstrahler maltretiert und es sitzt immer noch wie am ersten Tag!


-Anzeige-
Hinweis: In diesem Artikel verwenden wir Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Diese sind durch "(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält anleitungtutorial.de eine Provision vom Verkäufer. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unter Datenschutz erfährst Du mehr dazu.
schließen